Bilder von der Vergabe von Fördergeld für zahlreiche Hünxer Projekte durch die Ton-Stiftung-Nottenkämper

Erläuterung zum letzten Foto:
Dr. Bruno Ketteler und Bernhard Krass (4. u. 5. v.l. ) von der Ton-Stiftung-Nottenkämper übergaben die Förderzusagen an (v.l.n.r.) Michael Volmer, Karl-Heinz Zöllner, Anke Schott, Dietmar Vennmann, Bürgermeister Dirk Buschmann, Claudia Brandt, Felix Klein-Bösing, Yvonne Klein-Bösing, Kathrin Jakob, Katharina Glauß, Jasmine Kwiatkowski und Jürgen Remke.

Hier die Auflistung der unterstützten Projekte:
1. Anschaffung eines barrierefreien Toilettencontainers für den STV Hünxe
2. Anschaffung einer Beschallungsanlage für den VdK Hünxe – Drevenack
3. Schnelleinsatzzelt für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Drevenack
4. Die Drevenacker Sandhasen bekommen Fördermittel zur Einrichtung einer Kuschelecke für Kinder mit Integrationsbedarf
5. Die Kindertagesstätte Zwergenstübchen erhält Mittel zur Optimierung des Außenspielgeländes
6. Der Evangelische Kindergarten In den Elsen will mit dem Förderbetrag eine mobile Verstärkerbox mit Mikrofon anschaffen.
7. Eine Förderzusage gab es auch für Theateraufführungen im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Bilder von der Verleihung der ersten Ehrenamtskarten in der Gemeinde Hünxe

Dem Team um Renate von Mallinckrodt mit Margret Hermann, Anke Barthel und Inge Leidereiter wurde heute, erstmalig in der Gemeinde Hünxe, die Ehrenamtskarte NRW ausgehändigt. Überreicht wurden die Karten von Bürgermeister Dirk Buschmann, Markus Ivens, Kreisgeschäftsführer des DRK und Philip Salomon. Die Auszeichnung würdigt die Leistungen für die Organisation des wöchentlichen Seniorenclubs.
Zu den Aufgaben dieser ehrenamtlich Engagierten zählen unter anderem die Gestaltung und Durchführung der jeweiligen Nachmittage, der Einkauf von Getränken und Lebensmitteln, Wahrnehmung von Krankenbesuchen und die Organisation von Sommerausflügen.
Jeden Donnerstag zwischen 14:30 Uhr und 18:00 Uhr findet im Bensumskamp 1 das gemütliche Senioren-Kaffeetrinken statt.
Die Gemeinde Hünxe nimmt gerne weitere Anträge für die Ehrenamtskarte entgegen. Ansprechpartner ist Philip Salomon (02858-2808)
Philip.Salomon@huenxe.de

Veröffentlicht unter Fotogalerien, Presseveröffentlichungen

EntwicklungsAgentur Wirtschaft listet Karnevalsumzüge im Kreis Wesel auf


Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen

Richtfest für den REWE Neubau in Hünxe

Zum heutigen Richtfest (20.02.2019) hatten die Eheleute Kruk (links im Bild mit ihren drei Kindern) eingeladen. Nach den Begrüßungsworten von Geschäftsführer Frank-Peter Kruk und einer Ansprache des Bürgermeisters folgten lebhafte Gespräche mit den anwesenden Gästen. Die Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe wird demnächst ausführlicher berichten, da die Planungen zurzeit noch nicht abgeschlossen sind.
Einige Stichworte können wir aber schon nennen:
Der REWE Markt will den Frische-Markt ausbauen und verstärken.
Bäckerei Ernsting wird mit Café und Außengastronomie im REWE Markt präsent sein.
Die Öffnungszeiten des Marktes erstrecken sich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Rathaus aktuell: Am 27.02.2019 tagt der Rat

I. Öffentliche Sitzung
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 06.12.2018
2. Rahmenplanung Sportplatz Bruckhausen
3. Aufstellung des Regionalplans Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplans – Teilabschnitt 1 Siedlungsentwicklung;
4. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW):
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplans – Teilabschnitt 2 Freiraumentwicklung;
5. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum entwurf de Regionalplanes – Teilabschnitt 3 Kulturlandschaftsentwicklung und Teilabschnitt 4 Klimaschutz und Klimaanpassung;
6. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplanes – Teilabschnitt 5 Standorte der Ver- und Entsorgungsinfrastruktur;
7. Aufstellung des Regionalplans Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplanes – Teilabschnitt 6 Verkehr und technische Infrastruktur und 7 Militärische Einrichtungen;
8. Handlungsprogramm zur räumlichen Entwicklung der Metropole Ruhr
9. Erweiterung der Wehrleitung der freiw. Feuerwehr Hünxe um eine/n weiteren Stellvertreter/in
10. Einwohnerfragestunde
11. Mitteilungen und Anfragen

Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen

EAW Veranstaltungsreihe „Themen für Unternehmen“. Das neue Programm ist da.

Seit 17 Jahren bietet die EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW), in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der gastgebenden Städte und Gemeinden, Unternehmerinnen und Unternehmern sechs Themenabende pro Jahr an.

Jeder Informationsabend beinhaltet einen 1,5-stündigen fachlichen Input mit der anschließenden Möglichkeit zum „Netzwerken“ und zum Austausch. Einen bestimmten Branchenfokus gibt es dabei nicht.

„Es werden unterschiedliche Themen aufgegriffen, die für kleinere und mittlere Unternehmen interessant sind“, erklärt Michael Düchting, Leiter der EAW. In diesem Jahr stehen folgende Themen auf dem Programm:
 
1.) „Wenn der Kunde zuckt – Köpersprache im Verkauf“

2.) „Führungskräfte fördern und halten – gerade als kleines oder mittelständisches Unternehmen“

3.) „Raus aus dem digitalen Hamsterrad – Produktiv und fokussiert arbeiten in digitalen Zeiten“

4.) „Wie sage ich es meinem Mitarbeiter – interne Mitarbeiterkommunikation“

5.) „Vorsorge für Unternehmerinnen und Unternehmer“

6.) „Aber was soll ich denn posten?! – Ideenfindung in den sozialen Netzwerken“

Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. März 2019, um 18 Uhr im Kastell der Gemeinde Sonsbeck statt. Das Thema dieses Abends lautet: „Wenn der Kunde zuckt – Körpersprache im Verkauf“. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 08. März.

Das Programm erhalten Interessierte bei der EAW EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel unter Tel. 0281 / 207-2022. Außerdem steht es unter

 https://www.kreis-wesel.de/de/tourismus-wirtschaft/veranstaltungen-unternehmen/

zum Download bereit. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist jeweils erforderlich:
per Fax an 0281/207-4022
per E-Mail an eaw@kreis-wesel.de

 
Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Rathaus aktuell: Am 21.02.19 tagt der Planungsausschuss, am 20.02.19 der Sozialausschuss, am 19.02.19 der Schulausschuss, am 18.02.19 der Bauausschuss

I. Öffentliche Sitzung des Planungsausschusses am 21.02.2019
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 22.01.2019
2. Beratung der Haushaltsansätze 2019;
hier: Haushaltsansätze, die in die Zuständigkeit des Planungs- und Umweltausschusses fallen
3. Neubau eines Flugzeugrundhangars mit Drehteller
Bauadresse: Schwarze Heide 35, 46569 Hünxe
4. Erweiterung der Stellplätze am Rathaus in Hünxe – Fläche ca. 250 qm
Bauadresse: Dorstener Str. 24, 46569 Hünxe
5. Voranfrage zur Errichtung eines Mehrfamilienwohnhauses (4WE)
Bauadresse: Dinslakener Straße, 46569 Hünxe
6. Großveranstaltung Race@Airport Bottrop-Kirchhellen;
Beschleunigungsrennen Automobile & Motorräder am 04.08.2019
Adresse: Schwarze Heide 35, 46569 Hünxe
7. Einwohnerfragestunde
8. Mitteilungen und Anfragen
ÖffentlicheSitzung des Sozialausschusses am 20.02.2019  
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 21.02.2018
2. Beratung des Entwurfs des Haushaltsplanes 2019
Produktbereich 1.100.05
3. Nachbarschaftsberatung
hier: Berichterstattung
4. Antrag der SPD-Fraktion vom 10.01.2019 zur Erstellung eines Seniorenwegweisers
5. Demografische Entwicklung der Gemeinde
hier: Berichterstattung
6. Einwohnerfragestunde
7. Mitteilungen und Anfragen
I. Öffentliche Sitzung  des Schulausschusses am 19.02.2019
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 27.11.2018
2. Bericht zur Situation der Kindertagespflege
3. Beratung des Entwurfs des Haushaltsplanes 2019;
hier: Produktbereiche 1.100.03 (Schulträgeraufgaben), 1.100.04 (Kultur und Wissenschaft), 1.100.06 (Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und 1.100.08 (Sportförderung)
4. Kinder- und Jugendbuchwoche 2019
5. Ferienspiele der Gemeinde Hünxe;
Berichterstattung über die Ferienspiele 2018 und Planung der 42. Ferienspiele 2019
6. Antrag des STV Hünxe;
hier: Errichtung einer Flutlichtanlage auf dem Naturrasenplatz
7. Einwohnerfragestunde
I. Öffentliche Sitzung des Bauausschusses am 18.02.2019
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 27.09.2018
2. Beratung über die Haushaltsansätze für das Jahr 2019, die in die Zuständigkeit des Bauausschusses fallen.
3. Einwohnerfragestunde
4. Mitteilungen und Anfragen
Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen

Volleyballteam 1. Damen Hünxe siegt gegen SV Bayer Wuppertal

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Fotogalerien

Johannes Leuchtenberg ist neuer Vorsitzender der Kreisbauernschaft

Foto: Landrat Dr. Müller (5. v. r.) und Vorstandsmitglied Helmut Czichy (5. v. l.) mit der Delegation der Kreisbauernschaft Wesel unter dem neuen Vorsitzenden Johannes Leuchtenberg (3. v. r.) und Dr. Franz-Josef Stork (1. v. l.) (Quelle: Rheinischer Landwirtschafts-Verband)
 
 
Pressemitteilung: Landrat Dr. Ansgar Müller im Gespräch mit dem neuen Vorsitzenden der Kreisbauernschaft Wesel
Landrat Dr. Ansgar Müller und Vorstandsmitglied Helmut Czichy kamen jetzt auf dem Landwirtschaftsbetrieb ten Huf in Hünxe-Drevenack mit einer Delegation der Kreisbauernschaft Wesel unter dem neuen Vorsitzenden Johannes Leuchtenberg und dem Dienststellenleiter der Landwirtschaftskammer Kleve und Wesel, Dr. Franz-Josef Stork zusammen.

Betriebsleiter Wilhelm ten Huf stellte zunächst seinen Milchviehwirtschaft vor und lud dann zu einer Planwagenfahrt über die angrenzenden Weiden an der Lippe ein. Anschließend fanden sich alle Teilnehmenden zum Gespräch in der warmen Hofstube ein.
Die Anwesenden thematisieren unter anderem die Lippeumgestaltung: Die Landwirte sorgen sich um die Bewirtschaftung angrenzender Flächen und den Baumbestand am Flussbett. Vorstandsmitglied Helmut Czichy sprach sich für ein weiterhin gutes Miteinander von Lippeverband und Landwirtschaft bei der Renaturierung dieses für den Kreis Wesel wichtigen Fließgewässers aus: „Naturschutz und nachhaltige Landwirtschaft sind unterschiedliche Seiten der gleichen Medaille. Gemeinsam werden wir einen sinnvollen Ausgleich erreichen können.“
Großes Interesse gab es zusätzlich am Thema Flächenverbrauch. Der Kreis Wesel setzt sich für einen restriktiven Umgang mit der Abgrabung von endlichen Rohstoffen ein. „Der Kreistag Wesel hat mit großer Mehrheit bekräftigt, dass er keine weiteren Abgrabungsflächen über das Maß der 51. Änderung des Gebietsentwicklungsplans hinaus akzeptieren wird. Unser Ziel ist die Sicherung der begrenzten Ressourcen für zukünftige Generationen. Neben Kies, Sand und Ton gehört auch die Fläche an sich dazu. Wenn wir eine auskömmliche Versorgung mit lokal produzierten Lebensmitteln wollen, dann müssen wir der Landwirtschaft die dafür notwendigen Flächen zur Verfügung stellen“, führte der Landrat aus.
Die Ausweisung von Teilen des Kreises Wesel als Wolfsgebiet und die Bedeutung des Wolfes für die Nutztierbeweidung wurden ebenfalls thematisiert.

Zum Abschluss des Termins zogen die Kreisverwaltung und die Kreisbauernschaft ein positives Fazit. „Die Kreisbauernschaft ist für mich ein zentraler Ansprechpartner für den Erhalt unserer bäuerlichen Kulturlandschaft im Kreis Wesel. Mir ist daher ein intensiver Gesprächsaustausch mit ihr sehr wichtig“, betonte Dr. Müller.
„Landwirtschaft auf einem nachhaltig wirtschaftenden Betrieb zu erleben, ist und bleibt unschlagbar“, so Dr. Müller weiter. Johannes Leuchtenberg ergänzte: „Für mich als neuen Vorsitzenden der Kreisbauernschaft Wesel ist es wichtig, mit dem Kreis Wesel über die berechtigen Belange der Landwirtschaft im Gespräch zu bleiben. Ich freue mich sehr, dass wir damit bei Landrat Dr. Müller auf offene Ohren stoßen.“

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Rathaus aktuell: Am 06.02.2019 tagt der HFA

1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 28.11.2018
2. Aufstellung des Regionalplans Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplans – Teilabschnitt 1 Siedlungsentwicklung;
3. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW):
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplans – Teilabschnitt 2 Freiraumentwicklung;
4. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum entwurf de Regionalplanes – Teilabschnitt 3 Kulturlandschaftsentwicklung und Teilabschnitt 4 Klimaschutz und Klimaanpassung;
5. Aufstellung des Regionalplanes Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplanes – Teilabschnitt 5 Standorte der Ver- und Entsorgungsinfrastruktur;
6. Aufstellung des Regionalplans Ruhr;
hier: Beteiligung der öffentlichen Stellen gemäß § 9 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 13 (1) Landesplanungsgesetz NRW (LPlG NRW);
Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zum Entwurf des Regionalplanes – Teilabschnitt 6 Verkehr und technische Infrastruktur und 7 Militärische Einrichtungen;
7. Antrag auf Erweiterung der Außenbereichssatzung Hünxer Heide;
hier: Aufstellungsbeschluss;
8. Handlungsprogramm zur räumlichen Entwicklung der Metropole Ruhr
9. Bebauungsplan Nr. 10 „Drevenack“, 3. Änderung; Aufstellungsbeschluss;
Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung;
10. Erweiterung der Wehrleitung der freiw. Feuerwehr Hünxe um eine/n weiteren Stellvertreter/in
11. Einwohnerfragestunde
12. Mitteilungen und Anfragen

Zu Top 7. (Redaktioneller Fehler in der Überschrift)

Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen